Bernhard Sander unser OB Kandidat für Wuppertal

Solidarisch in der Corona-Krise

W. Brand PlatzBernhard SanderDie drastischen Maßnahmen, die bis jetzt getroffen worden sind, machen Sinn. Aber sie haben soziale Folgen, auf die unmittelbar reagiert werden muss.

In einem zerklüfteten Arbeitsmarkt wie in Wuppertal arbeiten viele Menschen, die nicht von den verbesserten Kurzarbeiterregelungen erfasst werden. Honorarkräfte der Musikschule, Integrationshelfer*inn*en, Leiharbeitskräfte usw. werden durch die vorläufigen Stilllegungen ihrer Einrichtungen und Betriebe ganz akut vor erhebliche finanzielle Probleme gestellt.

Weiterlesen ...

Gesehen am Ölberg

plakat liebeFoto: B. Sander
Sowas sieht man am Ölberg nicht nur am Frauentag.
Darüber freue ich mich und wünsche den Genossinnen ein schönes Treffen am 8. März.

DieLinke nominiert ihren OB-Kandidaten

Bernhard 2Foto: privatDer Kreisverband DieLinke Wuppertal hat den Stadtverordneten Bernhard Sander am 21. Jan. 2020 als Kandidaten für die Wahl zum Oberbürgermeister bestimmt.

In der intensiven Vorstellungsrunde legte Sander erste Schwerpunkte dar. Er will in seinem Wahlkampf das Profil der Partei für Arbeit und soziale Gerechtigkeit vertreten.

mehr..

Sander on Tour

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
5
7
8
9
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
bs bei f
 

Bernhard 1c

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.