Kreisverband Wuppertal


Landtagskandidat Kai Merkel will, dass die Gewalt in der
Ukraine gestoppt wird: Schnell zum Waffenstillstand, Friedens-
verhandlung und Abzug der russischen Truppen.

DIE LINKE kämpft auch 2022 für soziale Gerechtigkeit, auch
bei Maßnahmen gegen die Klima-Katastrophe und für Frieden
mit den europäischen Nachbarn.

Emel Köse ist Direkt-Kandidatin zum Landtag NRW für DIE
LINKE.Wuppertal. Sie kandidiert für den Wuppertaler Osten
der Stadt (Wahlkreis 32 - Barmen, Oberbarmen und mehr).

Kai Merkel ist Direkt-Kandidat zum Landtag NRW für DIE LINKE.
in Wuppertal. Er kandidiert für den Wuppertaler Westen der Stadt
(Wahlkreis 33 - "Elberfeld"). 

Die sogenannte „nukleare Teilhaben“, „2%-Ziel bei Rüstungs-
Ausgaben“ und „Kauf von Kampf-Drohnen“ prägen die politische
Diskussion. DIE LINKE. Wuppertal hat im Nov. eine „AG Frieden“
gegründet, diese Entwicklungen intensiver zu diskutieren.

Bei den diesjährigen Schulanmeldungen wurde der Wunsch von
500 Eltern in Wuppertal nach einem Gesamtschul-Platz abgewiesen.
Nur die Gemeinschaftsschule kann umfassend ganztägig fördern
und bietet alle Schulabschlüsse.
 

DIE LINKE.Wuppertal fordert schnelle, unbürokratische Hilfe für alle Hochwasser-Geschädigten. Und, die Stadt braucht mehr Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel.

Immer mehr Erwerbstätige in Wuppertal können sich ihre Wohnung
nicht mehr leisten. DIE LINKE lehnt die Konzentration auf den Bau
von Einfamilienhäusern ab.
Wohnen in Wuppertal muss bezahlbar werden!

Wuppertal wurde im 2. Weltkrieg massiv zerstört. Wir wollen
Entspannungspolitik und eine gerechte Weltwirtschaft. An einer
Regierung, die Kriege führt und Kampfeinsätze der Bundeswehr
im Ausland zulässt, wird sich DIE LINKE nicht beteiligen.

… haben am 12. Juni hunderte Menschen auf dem Bahnhofsvorplatz
in Wuppertal-Elberfeld für den Erhalt des Osterholz-Waldes
demonstriert. Der Fahrrad-Korso startete am 17. Juni auf dem Wander-
Parkplatz „Hermgesberg“ bei Vohwinkel.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.