Kreisverband Wuppertal

Aktionstag gegen §218

218-150.jpg

Vor 150 Jahren wurde der Paragraf 218 in das Straf-Gesetzbuch aufgenommen und seither spricht er den Frauen das Recht ab, selbst über ihren Körper zu entscheiden.
Am 28. Sep. findet daher ein bundesweiter Aktionstag des bundesweiten Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung statt. Auch DIE LINKE unterstützt den Aufruf des Bündnisses. Mehr Info wegmit218.de

Weiterlesen ...

LINKER Plan: Bezahlbares Wohnen

linke-wohnen.jpgklick zum 7-Punkt-PlanKai Warnecke, immerhin Präsident der Eigentümer-Vereinigung „Haus und Grund“, sagt es müsse mehr gebaut werden, um die Wohnungs-Knappheit zu beenden (junge welt vom 14.09.2021). "Für viele ist das Finden einer bezahlbaren Wohnung ein großes Problem", sagt Till Sörensen, LINKER Bundestags-Kandidat in Wuppertal, und macht auf den aktuellen LINKEN „Sieben-Punkte-Plan für bezahlbares Wohnen“ aufmerksam.

Weiterlesen ...

die-linke.app

Mit dieser App gibt es jetzt Infos zu Terminen und Aktionen der LINKEN. Sobald verfügbar gibt es alle Hinweise zu Infoständen, Wahlkampf-Plenum, Veranstaltungen und mehr.

linke_app.png

Weiterlesen ...

DER SPIEGEL hat es entdeckt, ...

... "Nur mit der LINKEN in der nächsten Bundesregierung wird es noch eine Chance geben, die Pariser Klimaziele einzuhalten". Darauf mache der LINKE-Parteivorstand aufmerksam. 

Konzerne und Vermögende sollen Klimaprogramm bezahlen

 ... so lautet die Kernforderung des LINKEN-Sofortprogramms und auch die Forderung der Klimabewegung nach Klima-Neutralität. Nochmal ein Zitat des Parteivorstandes:
Für DIE LINKE ist klar, dass nicht die mobile "Krankenpflegerin mit dem alten Diesel oder der Erzieher in der unsanierten Altbauwohnung die Kosten des Klimaschutzes tragen darf, sondern vor allem Konzerne und Vermögende."

hier zum SPIEGEL-Beitrag

Hartz IV überwinden – Armut abschaffen!

Tacheles-Kundgebung für ein besseres Leben für alle statt wachsender Armut und Ausgrenzung.

Kundgebung mit Infostand und Sozialberatung durch die Tacheles Berater*innen

vor dem Jobcenter in Barmen (Bachstr. 2)
am Freitag, 10.09.2021, 10:00 – 13:00 Uhr

tacheles-logo.png

Weiterlesen ...

Schande in Afghanistan

Verantwortung übernehmen – Menschen retten – Konsequenzen ziehen!

Fiasko nach 20 Jahren Intervention: Bundeswehr und NATO vor Scherben-Haufen. "Afghanische Republik" ist Geschichte. „Islamisches Emirat Afghanistan“ der Taliban ist zurück.

csm_luftbrücke-airport_web_31ac67c3fc.png

Weiterlesen ...

Erinnerung an Ingrid Remmers

Ingrid Remmers c.Niels Holger SchmidtIngrid Remmers | c: Niels Holger Schmidt

DIE LINKE trauert um die ehemalige Bundestags-Abgeordnete und frühere stellvertretende Landes-Vorsitzende Ingrid Remmers aus Bochum. 

Sie ist in der Nacht auf den 9. August 2021 im Alter von nur 56 Jahren verstorben.

Weiterlesen ...

Vorgeschmack auf NRW-Versammlungsgesetz?

Sharepic-dus2808-2400-300x300.pngDIE LINKE. Wuppertal kritisiert das harte Vorgehen der Polizei bei der Friedrich-Engels-Gedenk-Demonstration am 07.08.2021.

Die Demonstration, welche unter anderen Umständen wohl nicht viel Aufsehen erregt hätte, wurde durch ein repressives Auftreten der Einsatzkräfte immer weiter in Richtung Eskalation getrieben. 

Weiterlesen ...

76 Jahre Hiroshima und Nagasaki

pressesplitter-zu-den-ostermaerschen-2021-3949_-_Kopie.pngIm August 1945 wurden auf die Städte Hiroshima und Nagasaki US-Atombomben abgeworfen. Rund 200.000 Menschen starben damals sofort oder noch im gleichen Jahr. Japan hatte damals die Kapitulation bereits beschlossen.

Noch heute sterben Überlebende an den Folgen. Die Atombomben-Abwürfe von damals mahnen uns, den Wahnsinn von Atomwaffen endlich zu beenden.

Weiterlesen ...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.